Ernährung  

...
ist wort-wörtlich der Baustein unseres Lebens! Wir werden, was wir essen. Dieses Sprichwort kommt Dir bestimmt bekannt vor, oder? Aber was bedeutet es?

Täglich bildet der menschliche Körper 50-70 Millionen neue Zellen. Dafür wird vom Körper eine Menge Energie in Anspruch genommen: wir haben Hunger und Durst. Also versorgen wir uns mit frischer, naturnaher Energie. Und die steckt am häufigsten in gesunden, biologischen Pflanzen, Gemüsen und Früchten. Primäre und sekundäre Phytopflanzenstoffe sorgen dafür, dass unser Organismus alle wichtigen Bestandteile erhält, die er zur Zellerneuerung und zur Gesunderhaltung benötigt. Eine ganz besondere Rolle spielen dabei die Enzyme: sie sind organisch gebildete Verbindungen einer lebendigen Zelle und sorgen für ausbalancierte Stoffwechselvorgänge innerhalb von Organismen. Ihr alle kennt Fermente? Fermentierte Lebensmittel sind solche, deren enzymatische Entwicklung durch Gärenlassen unterstützt wurde. Während der Fermentation werden Bakterien und Enzyme aktiviert und somit das Lebensmittel belebt. Neben frischen und unverarbeiteten Lebensmitteln spielen auch Fermente eine entscheidende Rolle in der Rohkost-Küche.
Um die zahlreichen Vorteile pflanzlicher Lebensmittel kreativ und gesundheitsfördernd zu nutzen, ist es von Vorteil, sich vegan und möglichst rohköstlich zu ernähren. Warum? Durch das Erhitzen von Lebensmitteln über 42*C wird die enzymatische Tätigkeit in Lebensmitteln zerstört. Wir kreieren ein totes Lebensmittel. Woran wir es merken? Fühlen wir uns nach dem Essen lahm, träge, müde, satt und mittelmäßig genährt? Dann sind wir den denaturierten Lebensmitteln nah auf der Spur. Bleiben die aktiven Phytostoffe in den Lebensmitteln erhalten, so spüren wir ihre Wirkung schon beim Essen: wir fühlen uns frisch, genährt, Energie geladen und ausgeglichen. Wir erhalten tatsächlich Energie! Wir haben es selber in der Hand, uns zu erneuern und eine frischere, gesündere und gestärktere Version von uns selbst zu werden.
Wer möchte mehr Rohkost in seinen Speiseplan einbauen und sich von der überraschenden, erfüllenden und belebenden Wirkung begeistern lassen?

Ich freue mich Dich und Deine Fragen und informiere Dich sehr gerne umfassend anhand lebendiger Beispiele, mit vielfältigen Rezepten und frischen Umstellungsideen!

Regelmäßige Darmsanierungs- und Stoffwechselkuren ermöglichen Dir einen sanften Einstieg in das Thema Darmgesundheit- zusammen mit anderen motivierten TeilnehmerInnen und jeder Menge Spaß!

Die nächste Runde Darmreinigung startet am Montag (1.03.2021 - 30.03.2021).



Harmonisieren wir unsere Ernährung und erleben neue Gesundheit, werden wir überrascht sein, dass alles andere auch leichter, schöner und erfolgreicher wird!